LUFT - SPIRITUELLE HEILERAUSBILDUNG

Das mystische Wissen der Welten-Energien, die Magie der Elemente und Zahlen, wird sich Dir erschließen. Du wirst mit Himmel & Erde verbunden sein und aus einer anderen Perspektive schauen können.

Du wirst in das Wissen der rituellen Arbeit eingeweiht und Heiltechniken erlernen, die traditionsübergreifend sind und großes bewirken können. Das ist Deine Möglichkeit, einmaliges Wissen zu erwerben.

Bei unseren Vorfahren hat es in jedem Dorf eine weise Frau – eine Heilerin und / oder einen Schamanen gegeben…

Die Menschen vertrauten auf deren Wissen und die Kraft der Natur. Heute vertrauen die meisten Menschen auf  die Ärzte. Und die heutige Schulmedizin hat ihre Wurzeln im Mittelalter, wo Heilkundige mit Ihren Wagen durch die Städte reisten und ihre selbst erstellten Salben und Tinkturen verkauften.

Die Psychotherapie ist ungefähr 150 Jahre jung und begann erst so richtig mit Sigmund Freud und C.G.Jung zu entstehen. Die Basis dieses Wissens geht auf die alte, zum Teil Rituelle Heilkunst zurück und entwickelt sich noch immer daraus.

Meines Erachtens ist jetzt die Zeit reif, um diese Bereiche miteinander zu verknüpfen. Echte Heilung ist möglich, wenn Ärzte, Heiler und Schamanen zusammenarbeiten. Ich glaube das wird der wahre Durchbruch im Gesundheitswesen! Hierfür braucht es hochqualifizierte Heiler…

Die Verantwortung, die wir als Heiler/in tragen ist groß, denn die Menschen erwarten ein Wunder. Die Heilkunst, als eine weitere Methode, um die Menschen aus der ganzheitlichen Sicht zu betrachten und hier einen anderen/ergänzenden Ansatz zu finden. Hierfür brauchst Du als Heiler: Wissen, Konzentration, Klarheit, Kraft, Mut und Vertrauen.

 

Früher wurden die Nachfolger der Heiler, Weisen und Schamanen schon in jungen Jahren ausgewählt und viele Jahre ausgebildet. Wir leben heute in einer anderen Zeit und dennoch, halte ich die Auswahl und genaue Betrachtung der Schüler für wichtig. Ich nehme das sehr ernst, was der Grund ist, warum ich jede/n einzelnen Schüler/in gut kennen lernen möchte.

 

Für mich ist die Verbindung zwischen Lehrer und Schüler/in heilig. Der Lehrer ist über das irdische Leben hinaus mit seinen Schüler/innen verbunden und als unterstützende Kraft, so lange an deren Seite, bis die Ausbildung abgeschlossen ist. 

Aufgrund meiner Erfahrungen, habe ich ein Pflichtmodul entwickelt, welches dazu dient die/den Schüler/in und Klienten zu schützen. Durch das Wissen über die energetischen und irdischen Gesetze. Das Ziel ist, mehr Sicherheit für jede/r Schüler/in.

 

Diese Ausbildung wird in einzelnen Modulen über zwei bis drei Jahre verteilt stattfinden. Du kannst wählen, welche Module Du machen möchtest und sie so verbinden wie Du möchtest. Nur das Pflichtmodul ist von jedem Schüler auszuführen.

 

Die Ausbildung wird in kleinen Gruppen, bis zu acht Personen durchgeführt. Du kannst auch quer in die Kurse einsteigen oder Module auslassen, die Dich nicht so interessieren. Ich möchte Dir viel Raum und Freiheit lassen, in die Welt der einzelnen Module intensiv einzusteigen, darum wird es genügend Zeit zwischen den Modulen geben, um sie zu verarbeiten.

 

Das Motto ist:

„Verwurzle Dich bis in den Erdmittelpunkt und greife dann nach den Sternen“.

 

 Ich habe diese Ausbildung in 3 Säulen eingeteilt. In der Differenzierung, der Beleuchtung der einzelnen Faktoren, kann die Tiefe entstehen, die es braucht um ein wirkliches Verständnis zu entwickeln.

 

Mystik            -          Heilung          -          Transformation

Anmeldung und Information - Andrea Evelyn Degenhard - info@lebenslicht-hamburg.de 

©Lebenslicht-Hamburg 2012  - Webdesign made with love by Anke Fröhlich -  www.e-motion-company.com