Yoga

YOGA  
KÖRPER, GEIST & SEELE​

Asanas - Übungen

Durch die Kombination von verschiedenen Körperübungen, Atemtechniken, Entspannungsübungen und Meditations-Einheiten kann das Yoga seine Wirkungen voll entfalten.​

Pranayama - Atmen 

​Atmen ist Leben…​

Durch bewusstes Ausatmen, kann ich in Sekunden meinen Organismus in die Entspannung bringen. Wir alle kennen das vom Lachen, es ist überwiegendes Ausatmen.

Meditation - Kontemplation

Das sich hinsetzen und versuchen nichts zu denken…

Es ist die schwerste Übung überhaupt, denn es ist die Zeit, die man nur mit sich verbringt.

Asanas-Pranayama-Meditation

In der Yogapraxis habe ich ein System gefunden, dass Körper Geist und Seele gleichermaßen anspricht und in den Einklang bringt - Es war eine Offenbarung…​​


Die Weisheit und Wirkungsweise ist so tief, dass ich immer wieder über die Ergebnisse erstaunt bin. Dieses Übungssystem hat sich in Indien in Jahrtausenden entwickelt und bewährt. Es ist gerade für den westlichen, leistungsorientierten Menschen besonders wertvoll. Yoga ist das bewährteste, ganzheitliche System zur Gesunderhaltung des gesamten Organismus. Der Übende kann sich darauf verlassen, wie die Übungen wirken, welche Vorsichtsmaßregeln zu ergreifen sind und was er beachten soll. Abgestimmt darauf, was er erreichen will, kann ein Yogalehrer ihm genau die richtigen Übungen empfehlen.